Artikel

26.09.2018WP BAKERYGROUP

iba trophy für digitalen E-NSTRUCTOR

Der neue WP E‑NSTRUCTOR ermöglicht eine völlig neue Form der beruflichen Fortbildung im Bereich Bäckereitechnik. Das beeindruckte die unabhängige Jury auf der iba 2018 so, dass sie das neue E‑Learning‑Tool WP E‑NSTRUCTOR von Werner & Pfleiderer Lebensmitteltechnik mit der iba trophy 2018 auszeichnete.

Mitarbeiter im Bäckerhandwerk können mit dem WP E-NSTRUCTOR zum ersten Mal arbeitsplatzbezogen Lernen, individuell abgestimmt auf ihren jeweiligen Wissensbedarf oder auf eine konkrete Situation.

Besonders praktisch:

  • Die Lerninhalte sind über mobile Endgeräte jederzeit und überall verfügbar.
  • Wissen direkt vor Ort: Steht eine Wartung an oder tritt eine Fehlermeldung auf, liefert die E‑NSTRUCTOR Hilfestellungen passend zur konkreten Situation. Der Mitarbeiter scannt dafür einfach nur den Barcode an der Maschine oder dem Backofen.
  • Digital und mobil statt Handbuch und Präsenztraining: Der WP E‑NSTRUCTOR schult direkt vor Ort. Zeit und Kosten für Reisen und Übernachtungen zu Schulungen an anderen Standorten fallen damit weg.


„Wir arbeiten immer daran, für unsere Kunden hocheffiziente Technik zu entwickeln, dazu gehören auch digitale Lösungen wie der WP E‑NSTUCTOR. Damit ermöglichen wir mobiles E‑Learning in handwerklichen Betrieben, sodass Mitarbeiter effizient, flexibel und kostengünstig aus- und weitergebildet werden können“, sagte Andreas Fuchs, der als Leiter des technischen Service für die Entwicklung des E‑NSTRUCTOR verantwortlich ist.

In München übergab der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, Michael Wippler, die iba trophy an Andreas Fuchs, Leiter Technischer Service von Werner & Pfleiderer Lebensmitteltechnik, und Firmeninhaber Jürgen Horstmann.